Your Cart

Entdecke über 70 Trails schweizweit!

17 Fun-Facts über Bern, die du noch nicht kanntest!

Entdecke die Schweizer Bundesstadt Bern mit neuen Augen und tauche ein in die Welt der verborgenen Schätze und spannenden Geschichten. In diesem Blogpost lüften wir 17 verblüffende Geheimnisse der Stadt, die selbst eingefleischte Berner noch nicht kennen.

Wusstest du, dass…

… Bern die Stadt der Bären ist und du im Bärenpark echte Bären beobachten kannst? … die längste Arkade Europas in Bern zu finden ist? … Albert Einstein in Bern gelebt und studiert hat? … in Bern die weltberühmte Toblerone erfunden wurde?

Lass dich von unseren Fun-Facts inspirieren und erkunde Bern auf eigene Faust! Finde versteckte Ecken, löse Rätsel und entdecke die Magie dieser einzigartigen Stadt.

iStock 1318515229

Fun-Facts über Bern, die du noch nicht wusstest!

1. Berns Altstadt ist UNESCO-Weltkulturerbe

Seit 1983 gehört die Berner Altstadt mit ihren mittelalterlichen Gassen, Lauben und dem Zytglogge zum UNESCO-Weltkulturerbe

2. Bern ist die Stadt der Bären

Überall in der Stadt finden sich Bärenfiguren, vom Bärenpark bis zum Bärenbrunnen. Der Legende nach soll Berthold V. von Zähringen die Stadt an der Stelle gegründet haben, wo er seinen ersten Bären erlegt hat.

3. Die längste Arkade Europas befindet sich in Bern

Die Berner Lauben erstrecken sich über sechs Kilometer und bieten Platz für unzählige Geschäfte, Restaurants und Cafés.

4. In Bern steht der höchste Kirchturm der Schweiz

Der Zytglogge, das Wahrzeichen der Stadt, ist mit seinen 100 Metern der höchste Kirchturm der Schweiz.

5. Bern ist die Stadt der Zeit

Der Zytglogge ist nicht nur ein Wahrzeichen, sondern auch eine der ältesten funktionsfähigen Turmuhren Europas.

6. Einstein hat in Bern gelebt und studiert

Albert Einstein lebte von 1895 bis 1900 in Bern und studierte an der Universität Bern Physik.

7. In Bern wurde die Toblerone erfunden

Die berühmte Schokolade mit dem Matterhorn auf der Verpackung wurde 1908 in Bern erfunden.

8. Bern ist die Bundesstadt der Schweiz

Seit 1848 ist Bern der Sitz der Schweizer Regierung und des Parlaments.

9. Bern ist die zweitgrünste Hauptstadt Europas

Nach Ljubljana in Slowenien hat Bern den zweithöchsten Grünflächenanteil aller europäischen Hauptstädte.

10. In Bern findet jährlich das Zibelemärit statt

Am Zibelemärit, dem grössten Zwiebelmarkt Europas, werden am vierten Montag im November über 50 Tonnen Zwiebeln und Knoblauch verkauft.

11. Chäs und Brot

Hinter Bümpliz, im Westen von Bern, gibt es eine Siedlung, die tatsächlich so heisst. Eine Legende besagt sogar, dass dort das Schweizerkreuz entstanden sei.

12. Bierhauptstadt

Der Kanton Bern verfügt über die schweizweit höchste Dichte an (Mikro-)Brauereien und hat Bern so zur “Bierhauptstadt” gebraut.

13. Weltrekord im “Böötlen”

2012 wurde in Bern der Weltrekord im «Böötlen» auf dem Fluss gebrochen. 1’268 Personen liessen sich an einem Tag gleichzeitig auf ihren Gummibooten die Aare hinunter treiben.

14. James Bonds allererste Komplizin

Honey Rider, James Bonds allererste Komplizin wurde von der Bernerin Ursula Andress aus Ostermundigen gespielt. Für die Rolle bekam sie 1964 einen Golden Globe als beste Nachwuchsdarstellerin.

15. Trockene Shoppingmeile

Dank den insgesamt sechs Kilometer langen Lauben verfügt Bern über eine der längsten gedeckten Shoppingmeile Europas. 

16. Der SC Bern

Von allen Eishockeyclubs in Europa hat der SCB die meisten zuschauenden Fans.

17. Eine gemütliche Stadt

In einem globalen Ranking aus dem Jahr 2017 befindet sich Bern unter den Top 4 der “am wenigsten stressigen” Städten.

Über Bern

Foxtrail Granit Bern Muensterlift

Bern, die Hauptstadt der Schweiz, ist eine charmante Stadt mit einer reichhaltigen Geschichte und Kultur. Die Stadt liegt im Herzen der Schweiz am Ufer der Aare und ist umgeben von sanften Hügeln. Bern ist bekannt für seine gut erhaltene Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, sowie für seine zahlreichen Bären, die im Bärenpark leben.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bern gehören:

  • Die Altstadt: Mit ihren mittelalterlichen Gassen, Lauben und dem Zytglogge ist die Berner Altstadt ein echtes Schmuckstück.
  • Die Zytglogge: Das Wahrzeichen der Stadt ist ein mittelalterlicher Uhrturm mit einem Glockenspiel.
  • Der Bärenpark: In Bern leben traditionell Bären. Im Bärenpark können die Tiere beobachtet werden.
  • Das Bundeshaus: Das Parlament der Schweiz befindet sich in Bern.
  • Das Einstein-Haus: Albert Einstein lebte und studierte in Bern. In seinem ehemaligen Wohnhaus befindet sich heute ein Museum.
  • Die Museen: Bern verfügt über zahlreiche Museen, darunter das Kunstmuseum Bern, das Historische Museum Bern und das Museum für Kommunikation.
  • Die Theater und Galerien: In Bern finden sich zahlreiche Theater und Galerien, die ein vielfältiges Programm bieten.

Bern ist eine lebendige Stadt mit einem breiten Angebot an Freizeit- und Unterhaltungsmöglichkeiten. In der Stadt finden sich zahlreiche Restaurants, Cafés, Bars und Clubs. Bern ist auch ein beliebter Ort zum Shoppen. In der Altstadt und in den Einkaufszentren finden sich zahlreiche Geschäfte, die alles bieten, was das Herz begehrt.

Bern ist eine Stadt, die viel zu bieten hat. Die Stadt ist ideal für einen Städtetrip oder einen längeren Aufenthalt.


Bonus-Tipp: Bern mit Foxtrail entdecken

Foxtrail Granit Bern Team Raetsel

Foxtrail ist eine einzigartige und interaktive Schnitzeljagd, die Besuchern eine innovative Möglichkeit bietet, Bern und seine Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Bei diesem Abenteuer werden Teilnehmer in Teams durch die Stadt geführt, wobei sie Rätsel lösen und Hinweise dechiffrieren müssen, um den nächsten Standort auf ihrem Weg zu finden. Dieses Erlebnis ist so gestaltet, dass es nicht nur die physische Bewegung durch die Stadt fördert, sondern auch die Teamarbeit und das logische Denken herausfordert.

Wie funktioniert der Foxtrail in Bern?

Startpunkt: Jeder Foxtrail beginnt an einem festgelegten Startpunkt, wo Teams ihre Unterlagen und erste Hinweise erhalten. Dies markiert den Beginn ihres Abenteuers durch Bern.

Rätsel lösen: Die Teilnehmer müssen verschiedene Rätsel lösen, die sie zu versteckten Botschaften, ungewöhnlichen Orten und beeindruckenden Sehenswürdigkeiten in Bern führen. Die Rätsel sind so konzipiert, dass sie die Teilnehmer dazu anregen, die Umgebung genau zu betrachten und sich mit der Geschichte und Kultur der Stadt auseinanderzusetzen.

Teamerlebnis: Obwohl man Foxtrail mit der Familie, Freunden oder als Teambuilding-Aktivität mit Kollegen erleben kann, steht das gemeinsame Erlebnis im Vordergrund. Die Aufgaben erfordern Kommunikation und Zusammenarbeit, was das Ganze zu einem sozialen Erlebnis macht.

Unsere Empfehlung
Foxtrail Granit

Foxtrail Granit

2.5-3.5 Stunden | CHF 32.00
Details anzeigen
Unsere Empfehlung
Foxtrail Marmor

Foxtrail Marmor

3-4 Stunden | CHF 32.00
Details anzeigen
Unsere Empfehlung
Foxtrail Schiefer

Foxtrail Schiefer

2.5-3.5 Stunden | CHF 32.00
Details anzeigen

Durch die Teilnahme an einem Foxtrail in Bern erhalten Besucher die Gelegenheit, die Stadt auf spielerische Weise zu erkunden. Sie entdecken nicht nur die bekannten Sehenswürdigkeiten, sondern auch verborgene Ecken und besondere Orte, die abseits der üblichen Touristenpfade liegen. Gleichzeitig lernen sie interessante Fakten über Bern und seine Geschichte, was die Erfahrung sowohl lehrreich als auch unterhaltsam macht. Foxtrail bietet somit eine perfekte Kombination aus Abenteuer, Kultur und Spass, ideal für alle, die Bern auf eine einzigartige und interaktive Weise entdecken möchten.

Facebook
Twitter
LinkedIn
Pinterest

Weitere Beiträge

Magazin
Laura

Foxtrail mit dem Verein

Foxtrail bietet mehr als nur eine einfache Schnitzeljagd. Es ist eine interaktive Erfahrung, die die Teilnehmer und Teilnehmerinnen dazu herausfordert, knifflige Rätsel zu lösen, um

Weiterlesen →