Your Cart

Entdecke über 70 Trails schweizweit!

FAQs - Foxtrail als Privatanlass

Foxtrail als Privatanlass für Gruppen bis 25 Personen

Allgemeine Fragen zu Foxtrail

Foxtrail ist ein Outdoor Abenteuer mit über 60 Foxtrails in der ganzen Schweiz. Dabei verfolgen die Teilnehmenden die Fährte unseres Fuchses anhand von Spuren, Hinweisen und Rätseln. Gespielt wird zu Fuss, im eigenen Tempo und manchmal wird ein öffentliches Verkehrsmittel genutzt, dessen Kosten im Foxtrail Ticket inkludiert sind.

Die Fährte besteht aus kniffligen Aufgaben, geheimen Botschaften und versteckten Spuren, die gelöst und verfolgt werden müssen, um zum nächsten Posten zu gelangen.

Dabei werden teils bekannte Sehenswürdigkeiten und sicher auch kaum bekannte Gassen oder Plätze entdeckt. Wir sind bestrebt unsere Routen so zu planen, dass es für Einheimische, welche Ihre Stadt bereits gut kennen, wie auch für auswärtige Teilnehmer möglichst spannend und abwechslungsreich ist.

Foxtrail ist ein idealer Anlass für Freunde oder einen Betriebs-, Firmen- oder Familienausflug.

Gestartet wird selbständig am Startort des jeweiligen Foxtrails und in Teams von 2-8 Personen. Ausgerüstet mit Startunterlagen, Stift, Tickets und einem Mobiltelefon begibt man sich auf Spurensuche. Teamwork ist gefragt, wenn es darum geht, die verzwickten Hinweise zu lösen und nächsten Posten zu finden.

Foxtrail ist spannend und verblüffend, bietet Abwechslung und macht Spass. Jeder Trail ist einzigartig und die Posten sind immer wieder anders gestaltet. Von der witzigen Postentafel, die auf oder unter einem interessanten Gebäude angebracht ist bis hin zu verspielten Einrichtungen oder technischen Unikaten ist alles dabei – es ist für reichlich Abwechslung gesorgt.

Jedes Team einer Buchung benötigt unbedingt die ausgedruckten Startunterlagen, einen Stift und ein aufgeladenes Smartphone mit Internetverbindung. Bei späteren Startzeiten kann eine Taschenlampe pro Team hilfreich sein.Es schadet nicht etwas Verpflegung je nach Spieldauer des Foxtrails mitzunehmen. Die Spieldauer findet ihr online in der Foxtrail Detail Seite aufgelistet.

Wichtig
Pro Team wird 1 Teamleiter von den Teilnehmern beim Check-In festgelegt, wobei der Name und Geburtstag mit der Identitätskarte (ID) oder dem Reisepass übereinstimmen muss, auf Grund etwaigen Kontrollen.

Foxtrail ist ein Outdoor Erlebnis. Daher solltest du deine Kleidung dem Wetter angepasst wählen und bequemen Schuhe tragen, mit denen ein paar Kilometer gelaufen werden kann.

Generell gilts, dass Foxtrail bei jedem Wetter durchgeführt werden ausgenommen Unwetterwarnungen und dergleichen. 

Die physischen Anforderungen sind auf allen Foxtrails in etwa ähnlich, beträgt die Spieldauer meist 2,5 bis 4 Stunden. Die Teilnehmenden sollten in der Lage seine eine Strecke bis zu 4 Kilometern ohne gesundheitliche Probleme bewältigen zu können.

Daneben ist die eigentliche Herausforderung eher geistiger Natur, da Grips und Teamwork für die Lösung des nächsten Posten benötigt werden. Wobei unser listige Fuchs die Hinweise gerne auch mal mehrdeutig formuliert oder um die Ecke gedacht hat. 

Generell  braucht es  keine Ortskenntnisse zum Spielen des Foxtrails.  

Wir empfehlen Foxtrail für Kinder ab einem Altern von 10 bis 12 Jahren, je nachdem wie rätselfreudig und gut zu Fuss die Kinder sind. Unsere Foxtrail Rätsel sind primär für Personen ab 16 Jahren ausgelegt. Selbstverständlich können aber auch jüngere Kinder auf dem Trail mit dabei sein.

Viele Trails führen über unwegsames Gelände mit Steigungen und Treppen, weshalb Foxtrail für Rollstühle nicht geeignet ist. Es gibt aber Ausnahmen: Der Trail «Zeus rollstuhlgängig» in Luzern, der «Zürich Hauptbahnhof rollstuhlgängig», der Trail «Castello» in Thun sowie Foxtrail «Anda» im Revier Lenzerheide (Naturweg) sind rollstuhlgängig. 

Aufgrund von Steigungen und Treppen sind die Foxtrails grundsätzlich nicht für Kinderwagen geeignet.

Es gibt aber Ausnahmen: Der Trail «Zeus rollstuhlgängig» in Luzern, der «Zürich Hauptbahnhof rollstuhlgängig», der Trail «Castello» in Thun sowie Foxtrail «Anda» im Revier Lenzerheide (Naturweg) sind durchwegs kinderwagentauglich. 

Ja, Hunde sind auf den meisten Foxtrails erlaubt. Nicht möglich ist die Mitnahmen eines Hunden bei den Foxtrails in Hallwyl, Lenzburg, Vindonissa und Wildegg. Bitte beachte, dass es Posten geben kann, die sich in Gebäuden befinden, bei denen Hunde keinen Zutritt haben. In diesen Fällen müssten Hunde draussen warten. 

Da manche Foxtrails die Benutzung des ÖVs vorsehen und ab 2024 Hunde nicht mehr im ÖV Ticket inkludiert sind, müsst ihr für den Transport ein entsprechendes Hunde-Ticket vor Ort an den Haltestellen lösen, sofern ihr über keinen Hunde-Pass verfügt.

In euren Startunterlagen findet ihr das Foxtrail Ticket. Dort ist der Startort aufgeführt, an dem ihr euch selbständig einfindet. Den Startort des jeweiligen Foxtrail findet ihr auch in der online Beschreibung des Foxtrails auf unserer Homepage.

Zur gebuchten Startzeit, die ihr ebenfalls auf dem Ticket in den Startunterlagen findet, scannt ihr mit einem Smartphone den QR Code auf dem Foxtrail Ticket im Bereich rechts “Check-In”. Damit gelangt ihr zum Foxtrail Cockpit und zum 1. Posten.

Unsere Foxtrails starten meist an Bahnhöfen oder grösseren Plätzen, wobei der genaue Startpunkt von den Teilnehmern selbst bestimmt wird und für den Check-in unerheblich ist. Gibt es vor Ort einen Treffpunkt bietet sich dieser als Ausgangspunkt an.

Der Foxtrail endet am Schlussposten mit dem traditionellen Abschlussfoto. Mit dem Check-out in der Foxtrail Webapp endet das gebuchte Erlebnis und wir stellen euch euer Abschlussfoto per Email nach dem Check-out zu.

Der Schlussposten befindet sich bei den meisten Foxtrails in kurzer Distanz zum Startort und ist in der Beschreibung des Foxtrails bei der Buchung online ersichtlich. 

Fragen zur Buchung als Privatanlass

Für Gruppen bis 24 Personen kannst du direkt auf unserer Webseite foxtrail.ch deinen Foxtrail buchen. Alle unsere Foxtrails sind online beschrieben und zeigen dir die möglichen Startzeiten der nächsten 12 Monaten an. Alle freien Startzeiten – auch am gleichen Tag – sind direkt buchbar. 

Nein. Die Startzeiten werden exklusiv gesperrt, sobald die Buchung online bezahlt wurde.

Dein Foxtrail Privantanlass bis 25 Personen kannst du bei der Buchung auch online bezahlen. Wir akzeptieren den Zahlungsanbieter Twint, die gängigen Kreditkarten Visa, Mastercard und American Express, Debitkarten (ehemals Maestro) beziehungsweise Bankkarten von Postfinance, Visa und Mastercard, sowie Postfinance E-Finance und Foxtrail-Gutscheine.

Nach deiner Buchung erhältst du per Email deinen persönlichen Zugang zu deinem “My Account” Bereich. Über den Button in der Email kannst du auf alles Wichtige deiner Buchung zugreifen, die Anzahl der Mitspieler, die Startzeit und Datum ändern oder deine Buchung stornieren. 

Solltest du nach 10 Minuten keine Email erhalten haben, kann es sein, dass du versehentlich deine Emailadresse nicht korrekt angegeben hast. Bitte melde dich bei unserem Kundendienst mit deiner Bestellnummer, die dir nach der Onlinebezahlung angezeigt wird. 

In deinem “My-Account” kannst du 5 Tage vor Starttermin deine Startunterlagen aufrufen, welche du zur Startzeit unbedingt ausgedruckt mitbringst.

Du kannst die Unterlagen in deiner gebuchten Sprache oder falls der Foxtrail in weiteren Sprachen gespielt werden kann auch in einer anderen verfügbaren Sprache ausdrucken.

In deinem “My-Account” findest du deinen Kaufbeleg und Rechnung zu deiner Buchung. Solltest du die Belege in einer anderen Sprache benötigen, so kannst du die Sprache der Webseite oben rechts ändern und der Kaufbeleg und die Rechnung werden in der gewählten Sprache aufbereitet. 

Nach deiner Online Buchung, kannst du diese bequem im “My Account” bearbeiten. Bitte beachte dazu unbedingt unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen

Foxtrail ist kein Angebot des öffentlichen Verkehrs. Foxtrail wird von der Firma Foxtrail Schweiz GmbH entwickelt, betrieben und unterhalten. Für die direkten kostenpflichtigen Leistungen werden unseren Partnern und Lieferanten eine Abgeltung bezahlt. Abonnemente oder Vergünstigungen der SBB, Verkehrsverbände oder Verkehrsunternehmen können daher nicht berücksichtigt werden.

Ja. Personen unter 6 Jahren spielen gratis und ab einem Alter von 6 bis 15 Jahren gewähren wir einen Rabatt von 50% und die Teilnahme kostet nur die Hälfte des regulären Tickets.

Neben diesem 50% Rabatt erhältst du weitere 30% für alle 6- bis 15-jährigen Teilnehmer in deiner Buchung, wenn ihr mindestens für 2 Personen ab 16 Jahren und 2 Personen zwischen 6 und 15 Jahren bucht. Dieser Rabatt gilt exklusiv bei Privatanlässen.

Du kannst deine Buchung im My Account Bereich gegen eine Annullationsgebühr von CHF 25 bis 7 Tage vor Starttermin stornieren. Nach der Annullation wird dir der Restbetrag deiner Buchung auf das Zahlungsmittel zurückerstattet, welches du bei der online Bezahlung der Buchung verwendet hast. Hierdurch entstehen uns Kosten weshalb wir die Annullationsgebühr leider erheben müssen.

Ja du kannst im My Account Bereich deine gebuchte Startzeit verschieben, vorausgesetzt es sind noch freie Startzeiten am gebuchten Tag verfügbar.

Habt ihr eure Startzeit verpasst? Dann könnt ihr bis Ende des Starttages eine Verschiebung oder Umbuchung vornehmen, sofern kein Team der Buchung eingecheckt hat. Bei Verschiebungen auf einen anderen Tag fallen Umbuchungsgebühren an. 

Ja du kannst im My Account Bereich deine Buchung auf einen anderen Tag umbuchen. Bis 24 Stunden vor Starttermin ist die Umbuchung kostenfrei. Danach erheben wir eine Umbuchungsgebühr von CHF 20,-. Du kannst deine Buchung auch noch am gebuchten Tag umbuchen, sofern noch kein Team eingecheckt hat.

Du kannst nach deiner Buchung die Teilnehmeranzahl und Teameinteilung online im My Account Bereich anpassen.

Die Erhöhung der Teilnehmeranzahl ist jederzeit und auch nach dem Starttermin möglich, sollten kurzfristig noch Personen hinzugekommen sein. Bei der Anpassung erfolgt auch die Bezahlung der zusätzlichen Teilnehmer.

Die Reduktion der Teilnehmeranzahl ist bis 24 Stunden vor Starttermin kostenfrei online im My Account Bereich möglich. Danach kann die Teilnehmeranzahl nicht mehr reduziert werden. Du erhältst die Gutschrift der Rückerstattung auf das Zahlungsmittel, welches du bei der online Bezahlung deiner Buchung verwendet hast. Solltest du einen Gutschein eingelöst haben, wird der Betrag dem Gutschein wieder gutgeschrieben.  

Fragen zur Teameinteilung und Personenanzahl

Ja du kannst direkt online für bis zu 24 Personen einen Foxtail Privatanlass buchen. Dabei werdet ihr je nach Gruppengrösse auf 1 bis 3 Teams aufgeteilt damit das Spielerlebnis auch bei Gruppen mit vielen Teilnehmern für alle hochwertig bleibt. 

In unserem online Team-Konfigurator werden dir 1 bis 3 Teams mit eigenen Startzeiten angeboten, je nachdem wie viele Personen an deinem Privatanlass teilnehmen. Die folgenden Einteilungen sind möglich:

  • 2-5 Teilnehmer spielen immer zusammen in 1 Team
  • 6-8 Teilnehmer spielen wahlweise in 1 oder 2 Teams
  • 9-11 Teilnehmer spielen immer aufgeteilt in 2 Teams
  • 12-16 Teilnehmer spielen aufgeteilt in wahlweise 2 oder 3 Teams
  • 17 und mehr Teilnehmer spielen immer zwingend aufgeteilt in  3 Teams

Unserer voreingestellte Gruppen-Einteilungen haben sich in unserer 20-jährigen Erfahrung mit Gruppenanlässen bewährt und bieten ein Optimum zwischen Spielerlebnis für jeden Teilnehmer und Gruppeninteraktion.

Bei Buchungen mit mehreren Teams könnt ihr entweder den gleichen Foxtrail nacheinander spielen und entsprechend auch nacheinander starten oder verschiedene Foxtrails gleichzeitig starten.

Spielt ihr 1 Foxtrail mit mehreren Teams hintereinander, stehen euch die Startzeiten wie sie online publiziert sind zur Verfügung. Meist haben die Startzeiten einen Abstand von 15 Minuten. Wir empfehlen diese Variante, wenn ihr alle die gleichen Posten erleben wollt und euch nach dem Foxtrail auch darüber austauschen wollt. 

Spielt ihr mehrere Foxtrails bucht ihr pro Team einen Foxtrail der möglichst am gleichen Startort beginnt und am gleichen Zielort endet. Beides seht ihr online in der Beschreibung auf der Detail Seite des gewählten Foxtrails. Auch sollten bei mehreren Trails die Spieldauer beachtet werden, so dass alle Teams am Zielort möglichst gleichzeitig wieder ankommen.

Euer Schlussfoto wird euch per Email nach dem Check-out in der Foxtrail Webapp zugestellt. Die Zustellung erfolgt an die Email Adresse, welche beim Check-in in der Webapp als Teamleiter angegeben wurde.

Ebenfalls kann die Person, die online gebucht hat im “My Account” Bereich auf die Schlussfotos der einzelnen Teams zugreifen.